Mittelaltermarkt in Alhorn

03.-04.06.2017

Ahlhorn kennt man ja mittlerweile als schönen und wachsenden Markt und wir freuten uns sehr auf diesen Termin… bis er kam. Was soll ich sagen: Dieses Markt-Wochenende war so durchwachsen wie die Orga dort… . Leider lag ich mit einer fiesen Geschichte im Krankenhaus und wurde ein paar Tage vor dem Markt operiert. 1 Tag vor dem Markt kam ich raus und hatte das Knie voller Wasser. Aber hey, was solls, trotzdem hin! – allerdings (nach Rücksprache) erst am Sonntag. Samstag bespielten Wolfgang und weitere Acts den Markt. Sonntag waren die Spielleute von Narrenmond wieder auf dem Markt vereint – und in Gesellschaft von 4 weiteren Acts – wtf? Ich habe dann mit Anja 3/4 des Tages dort verbracht und gespielt, bis mein Körper aufgab, ich zusammen klappte und leider abbrechen musste – man war mein Arzt sauer! Wolfgang blieb und spielte sich solo bis Sonntag Nacht die Finger wund. Ich will ja hier nicht mit Fäkalien schmeißen, aber an dem Wochenende klappte nix (außer mir und zwar zusammen)…auch nicht seitens der Kultur-Orga. Sollte sich die Besetzung mal ändern, würden wir trotzdem wiederkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.