Eröffnung der Ausstellung ReformARTion in der Sparkasse Verden

06.11.2017

Wir hatten die Ehre die Eröffnung der Ausstellung zum Reformationsjahr in der Sparkasse Verden musikalisch begleiten zu dürfen. Sehr feierlich ging es dort zu.

Den geladenen Gästen wurde einiges geboten. Neben der passenden musikalischen Untermalung durch NarrenMond:

„Gestern noch in Amerika – heute in der Sparkasse. Die modernen, wissenschaftlich fundierten und attraktiv gestalteten Tafeln aus der internationalen Ausstellung „Here I Stand“ zeigten die wichtigsten Stationen der Reformationsgeschichte und ihre Auswirkungen bis heute.

3D-Objekte – Luthers Bierkrug, ein Schreibset aus Luthers Haus und vieles mehr: Museumsobjekte eingescannt und in 3D-Technik ausgedruckt. Die Realschule Verden hat die Objekte in neuester Technik gedruckt und künstlerisch gestaltet.

95 Bilder in 95 Wochen zu 95 Thesen. Die Bilder vom Künstler Henning Diers bilden gemeinsam ein großes Gesamtkunstwerk. Dieses wurde hier erstmals außerhalb von Kirchenmauern präsentiert.“

Ausserdem hatten Schülerinnen und Schüler eine sehr kreativ und mutig ausgeführte digitale Präsentation vorbereitet und gezeigt.

Von unserer Seite sei noch zu sagen, dass wir uns dort sehr geschätzt und wohl fühlten (siehe die Bilder). Durch die professionelle Tonabnahme entstanden auch einige neue Aufnahmen, welche wir in Kürze hochladen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.