Nachts beim BAT – irische Lesung

19. & 20.05.2018
Unter dem Titel „Mythen, Sagen, Legenden und andere Geschichten – ein irischer Abend“ fand im Mai die Lesereihe „Nachts beim BAT“ – Literatur zu später Stunde“ des Ensembles des Bremer Amateur Theaters (kurz „BAT“) statt, zu welcher wir angefragt wurden, ob wir es nicht musikalisch begleiten könnten.

Wir fanden die Idee super und gestalteten mit den Jungs und Mädels des BAT zwei tolle Abende.

Es wurden Geschichten von den Feen – dem „kleinen Volk“ – und Leprechauns vorgelesen, vom Schutzpatron der Iren – St. Patrick, aus Heinrich Böll’s Irischem Tagebuch sowie von einer unter viel Alkohol entstandenen Wette: „Mit dem Kühlschrank durch Irland“.

Am Freitag wurde in der Union Brauerei gelesen, in dem Tanzstudio, in welches sich das BAT auch zum Proben eingemietet hat:


(Vielen Dank an Frank Kruse von photographie4u.de für die Fotos!)

Samstag konnte man die irischen Geschichten im Hart Backbord hören:


(mehr Fotos von dem Abend gibt es auf knipserey.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.